CO – Horizontale Zentrifugen

CO – Horizontale Zentrifugen

Die horizontalen Zentrifugen der Serie CO sind entwickelt und hergestellt worden, um den Bedürfnissen der Recycling-Industrie für Plastikmaterialien entgegen zu kommen, die in dem Bereich des Reinigens und der Behandlung von zerkleinerten Plastikresten arbeiten, die stark mit Metall, Holz, Glas und Erde verschmutzt sind. Dank der horizontalen Zentrifugen CO von Filtec ist es nämlich möglich, eine Trennung Wasser und Granulaten und eine Trennung von Wasser und Polymeren durchzuführen. Die Maschine ist robust und effizient und besteht aus einem Ansaugventilator, einem Rotor mit rotierenden Blättern, der sich mit hoher Geschwindigkeit in einer Siebtrommel dreht, deren Löcher eine exklusive Geometrie haben, und einer Halterung mit einem schallisoliertem Gehäuse, das die anderen Elemente enthält. Der Prozess basiert auf einem einfachen und sehr wirksamen Prinzip: der Zentrifugierung mit dynamischem Schütteln. Die Plastikteilchenwerden abgesaugt und in die Siebtrommel befördert, wo die Rotorblätter sie treffen und an die Innenwand der Siebtrommel schießen, wodurch die Trennung vom Wasser und den Verunreinigungen erreicht wird. Die horizontalen Zentrifugen können mit fester Siebtrommel zum Trocknen der Teilchen(CO-CF) oder mit rotierender Siebtrommel sein, um die Selbstreinigung der Löcher zu ermöglichen. Beim Ausgang aus der horizontalen Zentrifuge CO sind die zerkleinerten Reste sauber, haben einen geringen Prozentsatz an Feuchtigkeit und sind fertig für die Extrusion oder eine eventuelle Zwischenlagerung.

© Filtec srl P.IVA e Cod. Fisc. IT00982640294 Registro Imprese di Rovigo 00982640294 REA 107404 Capitale Sociale 119.000,00 i.v.