Underwater pelletizer

Das ,,Flaggschiff” unseres Spektrums an Maschinen ist die Unterwasser-Granulierungsanlage UW-Dep, bei der der Schnitt des Kunststoffs durch ein in Wasser getauchtes Schneideisen efolgt. Dieses vielseitige und sichere Schnittsystem mit hochentwickelter Leistung und einfachem Betrieb ist in der Lage qualitativ hochwertiges Granulat mit einer perfekten Körnung zu garantieren mit vollständiger Beseitigung von Agglomeraten und Zwillingen. Die für die Herstellung mit sehr hohem Flüssigkeitsgrad geeignete Maschine besitzt ein System mit  Umlenkventil und By-pass Leitungen, das die gleichzeitige Einfuhr von Plastik und Wasser in die Granulierungskammer bewirkt.

Die Unterwasser-Granulierungsanlage UW-Dep besitzen ein mit diathermischem Öl beheiztes Schneideisen. Diese bedeutende Wahl erlaubt es uns, auch mit schwierigen und wärmeempfindlichen Materialien zu optimalen Bedingungen zu arbeiten. Die Vorteile:

1) Niedrigere Temperatur im Schneideisen ohne die Gefahr einer Abkühlug des Produkts in dessen Löchern.

2) Verhütung von Verbrennungen des Polymers bei Stillstand

3) Extrusion mit niedrigerem Extrusionsdruck als bei elektrisch beheizten Schneideisen dank der Möglichkeit einer höheren Lochzahl auf dem Eisen ohne die Gefahr der Überhitzung für das Produkt.

4) Dank der höheren Lochzahl auf dem Eisen kann eine geringere Drehzahl der Schneidmesser eingestellt werden, was wiederum geringeren Verschleiß der Schneideisen bedeutet.

Die Unterwasser-Granulierungsanlagen UW-Dep sind auch wegen ihres effizienten automatischen Filtersystems von Prozesswasser bekannt. Das aus der vertikalen Zentrifuge der Unterwasser-Granulierungsanlage kommende Wasser fließt auf die in der UW-Dep eingebauten Filter- und Kühleinheit  und gibt das Wasser auf die filternde Oberfläche einer Vliesstoff-Rolle ab. Wird das Filter durch Unreinheiten verstopft erhöht sich der Flüssigkeitsspiegel und eine Sonde sendet einen Elektroimpuls an einen Getriebemotor, der den verschmutzten Stoff vorschiebt und mit einem sauberen ersetzt. Auf diese Weise ergibt sich automatisch ein neuer Filterprozess. Das gefilterte Wasser fällt in ein Sammelbecken und wird von einer Pumpe abgesaugt, die es zur Abkühlung in einen Wärmeaustauscher leitet  und dann direkt an die Unterwasser-Granulierungsanlage sendet.

Schon allein diese zwei Eigenschaften machen den Underwater UW-Dep für eine sehr breit gefächerte Produktpalette und eine Vielzahl von Verarbeitungen geeignet, was für Unterwasseranlagen UW mit elektrisch beheiztem Schneideisen und ohne automatisches Filtersystem für Prozesswasser undenkbar ist.